top of page
VITA

seit 2022 Universitätsprofessur für Historische Musikwissenschaft und Genderforschung an der Universität für Musik und darstellende Kunst Graz (Österreich)

2019 – 2022 Vertretung der Professur für Historische Musikwissenschaft (W3) an der Hochschule für Musik, Theater und Medien Hannover

 

2020 Habilitation an der Hochschule für Musik, Theater und Medien Hannover

 

2016-2022 Leiterin des interdisziplinären Projekts: "Erschließen, Forschen, Vermitteln: Identität und Netzwerke / Mobilität und Kulturtransfer im kulturellen Handeln von Frauen zwischen 1800 und 2000"

 

2012–2019 Wissenschaftliche Mitarbeiterin im Bereich Historische Musikwissenschaft / Gender Studies im Forschungszentrum Musik und Gender an der Hochschule für Musik, Theater und Medien Hannover

 

2011–2012 Postdoktorandin an der Carl von Ossietzky Universität Oldenburg, Fakultät 3, Institut für Musik (drittmittelfinanziert durch die Mariann Steegmann Foundation) 

 

2011 Druckkostenzuschuss für die Publikation der Dissertationsschrift des Förderungs- und Beihilfefonds Wissenschaft der VG WORT GmbH

 

2010 Promotion im Fach Musikwissenschaft (Dr. phil.) an der Folkwang Universität der Künste Essen (Dissertation: Gattung, Geschlecht und Gesellschaft im Frankreich des ausgehenden 19. Jahrhunderts: Studien zur Dichterkomponistin Augusta Holmès)

 

2009–2010 Auslandsstipendium für Doktorandinnen und Doktoranden des DAAD

 

2009 Werkvertrag an der Folkwang Universität der Künste Essen

 

2008 Mariann Steegmann Förderpreis: History | Herstory (Auszeichnung für hervorragende Arbeiten von NachwuchswissenschaftlerInnen zur musikwissenschaftlichen Genderforschung)

 

2005 Forschungsaufenthalt an der Harvard University, Cambridge MA, USA

 

2005–2008 Wissenschaftliche Mitarbeiterin an der Hochschule für Musik & Theater Hamburg im Forschungsprojekt (Leitung Prof. Dr. Beatrix Borchard)

 

seit 2005 Gremienarbeit in Kommissionen an verschiedenen Hochschulen: Fachgruppe Musikwissenschaft, Promotionsausschuss, Bibliothekskommission, Kommission zur Vergabe von Stipendien, Senat, Berufungskommission, Berufungsprüfungskommission 

2004–2005 Promotionsstipendium der Dr. Egon und Hildegard Diener-Stiftung

2004 Auslandsstipendium für Doktorandinnen und Doktoranden des DAAD

 

2003–2004 Leitung und Durchführung des Tutoriums zur zweisemestrigen Grundvorlesung in Musikgeschichte an der Folkwang Universität der Künste Essen

 

2003–2004 Wissenschaftliche Hilfskraft an der Philipps-Universität Marburg, Institut für Romanische Philologie bei Prof. Dr. Hermann Hofer 

 

2002–2004 Studium der Betriebswirtschaftslehre an der Universität Duisburg-Essen

 

2001 Arbeitsaufenthalt an der Universidad Nacional de Córdoba, Facultad de Lenguas, Argentinien

 

seit 2000 Regelmäßige Forschungsaufenthalte an der Bibliothèque nationale de France, Paris, Frankreich 

 

1999–2003 Studentische/Wissenschaftliche Hilfskraft an der Folkwang Universität der Künste Essen, Fachbereich 2, Historische Musikwissenschaft bei Prof. Dr. Matthias Brzoska

 

1996–2002 Lehramtstudium Musik (Schwerpunkt Gesang), Musikwissenschaft, Musikpädagogik, Erziehungswissenschaft an der Folkwang Universität der Künste Essen und Deutsch an der Universität Duisburg-Essen

bottom of page